___LoSt In A FrEeZiNg HeLl
Absinthe with Faust

...läd ein zum Verweilen. Wieder mal.
Cradle of Filth. Habs Nymphetamine-Album inner Playlist.

Mich wundert es wie ich manchmal mit der Musik umspringe - heute am Morgen hörte ich noch Alcest. Im Gegensatz zu Alcest machen Cradle of Filth ziemlichen Krach. Ist schon recht so.

Hm!

[...]

Aus dem Treffen mit meiner Mum wurde doch nichts.
Bloß ein Mittagessen, da ich keine Lust hatte mit ihr in die Stadt zu gehen.
Wollte eigentlich einen Termin beim Zahnarzt machen und nach meinem Personalausweis beim Bürgeramt schauen... doch irgendwie fehlen mir die Nerven dazu.

Schon schön blöd - da habe ich endlich mal frei und muss nicht arbeiten, hätte genug Zeit all die Sachen zu erledigen, zu denen ich sonst nie komme, weil ich arbeiten muss usw. und jetzt krieg ich meinen Arsch einfach nicht hoch.
Es lebe die Faulheit - oder so.

Ich will einfach Zuhause sein und Musik hören.

Ich fühle mich gerade sogar ganz gut dabei. Ich denke mir heute mal nicht "Scheisse, du sitzt schon wieder nur vorm PC und Zuhause rum" - ist doch mal was Neues! ;-)

Abgesehen von den ganzen Kleinkriegen die ich mit mir führe und Auseinandersetzungen die ich mit mir selbst habe ist alles in Ordnung.
Durch die Musik wächst der Spaß, den ich daran manchmal finde, verstärkt. Eigentlich gut, das macht die ganze Sache für wenige Zeit erträglicher.

...aber nach der Ruhe, soll ja bekanntlich der Sturm folgen!

Das wars fürs Erste.

25.9.07 16:55
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


bauchi / Website (25.9.07 17:39)
leben ist leichter wenn man nicht über all das nachdenkt was man tun sollte sondern einfach das tut worauf man bock hat
fühlt sich gut an, oder? :D


Sae (26.9.07 02:22)
Man hat sowieso keine Wahl.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Antisozial
Gästebuch
Verlauf


weasel47
selfhatred
self.hate
rabenflug
taakeskogen


Myspace
Gratis bloggen bei
myblog.de